Zum Inhalt springen

Das Cello ist der zweitgrößte Streicher

Das Cello, dass Ihr in dem Video seht und hört ist schon sehr alt. Erfahrt mehr über seine Geschichte...

Der Name Violoncello kommt aus dem Italienischen und bedeutet „Kleiner Violone“ (Der Violone ist ein historisches Streichinstrument). Deswegen wird es auch nicht wie die Violine zwischen Schulter und Kinn geklemmt sondern steht aufrecht (mit dem Hals nach oben) auf einem an seiner Unterseite angebrachten Metallstachel zwischen den Beinen des sitzenden Violoncellisten.