Zum Inhalt springen

Lasst Euch von Jochen in die Welt der Streichinstrumente entführen...

Mit dem Bogen streiche(l)n...

Die Geige (Violine), die Bratsche (Viola), das Cello (Violoncello) und der Bass (Kontrabass) gehören zu den Streichinstrumenten.

Der Urgroßvater der Streichinstrumente war der Jagdbogen. Höhlenmalereien aus der Steinzeit zeigen Menschen, die mit einem Jagdbogen Musik machen. Doch bevor man anfing die Saiten zu streichen, wurden sie gezupft. Dabei entstand unter anderem die Harfe.

Die berühmtesten Streichinstrumente wurden vor ca. 400 Jahren in Cremona, Italien, gebaut. Beispielsweise Antonio Stradivaris Geigen waren Vorbilder und viele versuchten, sie nachzubauen.