Weicher Klang aus alten Zeiten

 

Das Horn brauchte sehr lange, bis es aussah wie heute...


In der Zeit des Barock hatten die Hörner noch keine Ventile
In der Zeit des Barock hatten die Hörner noch keine Ventile

Bevor es Hörner aus Blech gab, wurden Tierhörner von Ziegen, Schafen oder Kühen zu einem Musikinstrument umgebaut. Man bohrte Löcher in die Spitze oder Seite und konnte durch das Hineinblasen Töne erzeugen.

 

Das haben schon die Urmenschen gemacht, sie haben Signaltöne erzeugt. Das Horn ist also schon Uralt. Das Horn aus Messingblech gibt es erst seit 500 Jahren. Im Laufe der Zeit wurde das Horn oft verändert.

 
 
 
Entdeckt die Instrumente!

Entdeckt die Instrumente!

Musiker erzählen über Ihre Instrumente und spielen sie für Euch.

Klickt einfach hier...

Junge Klassik
Die Orchestergeschichte

Die Orchestergeschichte

Musik ist so alt wie die Menscheit. 

Geht mit uns auf Zeitreise....

Junge Klassik
Das Klick-Orchester

Das Klick-Orchester

Baut Euch Klick für Klick ein richtiges Orchester zusammen und hört es Euch an.

Hier geht`s los...

Junge Klassik
Ist klassische Musik immer ernst?

Ist klassische Musik immer ernst?

Überhaupt nicht, aber das wissen nur ganz Wenige!

Mehr hier...

 
 
Listen to Our Future - Junge Klassik
Listen to Our Future - Junge Klassik